Überspringen zu Hauptinhalt
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente werden daher nicht korrekt dargestellt. Bitte wechseln Sie auf einen modernen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox.
Lade Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kino „Alles, was man braucht“ im Kulturbahnhof Laage

10. Juni 2022 @ 20:00 - 21:30

Wie kommt man an frische Milch oder ein Brot, wenn der letzte Laden im Dorf zugemacht und man selbst kein Auto hat? Für den Film ist Antje Hubert zwei Jahre durch den Osten Norddeutschlands gefahren, hat sich die Probleme an verschiedenen Orten angeschaut und hat Menschen portraitiert, die nach Lösungen suchen und Lücken füllen, um die Menschen in den Dörfern mit dem Nötigsten zu versorgen.

Jugendliche 3 €, Erwachsene 5 €

Getränke gibt’s vor Ort, Snacks könnt ihr gern selbst mitbringen.

Details

Datum:
10. Juni 2022
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://kulturbahnhof-laage.de/

Veranstaltungsort

Kulturbahnhof Laage
Laage, Mecklenburg-Vorpommern 18299 Deutschland
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Kulturbahnhof Laage
E-Mail:
laagegrandcentral@gmail.com
Veranstalter-Website anzeigen

Termin hinzufügen

Wir sind auf eure Hilfe angewiesen. Haltet die Augen und Ohren mit uns offen. Ihr habt ein Event in der Region Laage gesehen oder veranstaltet selbst eins und es ist noch nicht in unserem Kalender? Dann meldet uns dieses Event, damit wir auf dem Laufenden sind.

Termin hinzufügen

Wir sind auf eure Hilfe angewiesen. Haltet die Augen und Ohren mit uns offen. Ihr habt ein Event in der Region Laage gesehen oder veranstaltet selbst eins und es ist noch nicht in unserem Kalender? Dann meldet uns dieses Event, damit wir auf dem Laufenden sind.

Besuche uns auf Facebook, Instagram und YouTube!

Förderung

Diese Website wurde zu 80% gefördert durch das GAK-Regionalbudget, einem Förderprogramm des Bundes zur Stärkung des ländlichen Raums, welches über den Landkreis Rostock kofinanziert wird. 20% stammen aus dem Haushalt der Gemeinden Dolgen am See, Hohen Sprenz, Wardow und Laage.

Inhalte einreichen
Inhalte einreichen
An den Anfang scrollen