Überspringen zu Hauptinhalt
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente werden daher nicht korrekt dargestellt. Bitte wechseln Sie auf einen modernen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox.

Turniere mit den Laager SV 03 G-Junioren

Turniere 07. & 08. Januar 2023

Die G-Junioren des Laager SV 03 waren an den letzten beiden Wochenenden bei insgesamt 3 Turnieren vertreten. Am 07.01.23 lud der FSV Dummerstorf zum Hallenturnier, wo wir mit einer gemischten Mannschaft, was Alter und Erfahrung angeht, antraten. Ohne eigenen Torerfolg und viel Potential für Verbesserungen belegte man den letzten Platz. Das selbst unsere „Kleinsten“ beim LSV Kritik aufnehmen und damit umgehen können, zeigten einige der eingesetzten Spieler vom Vortag dann bereits am 08.01. beim Turnier des PSV Wismar. Mit überwiegend größeren Kindern der G-Junioren traten wir voller Elan die Reise am frühen Sonntagmorgen nach Wismar an. Die Kritikpunkte der schläfrigen Abwehr wurden weitgehend abgestellt, wir standen von Spiel zu Spiel besser, belohnten uns mit eigenen Toren und Platz 4 war greifbar. Letztendlich fehlte uns etwas das Glück und so schlossen wir das Turnier als 6. ab.

Ausgezeichnet für eine tolle Leistung wurde am Ende noch unser Kapitän Mats, als bester Spieler mit der Berufung in die Turnierauswahl.

Turnier 15. Januar 2023

Am 15. Januar stand dann unser eigenes Turnier um den Pokal der Laager Wohnungsgesellschaft auf dem Plan. Hochmotiviert gingen wir mit 2 Mannschaften vor voller Tribüne ins Heimturnier. In Team 1 spielten hauptsächlich die älteren Kinder, Team 2 bildete die mit Abstand jüngste der 8 teilnehmenden Mannschaften. Während unsere „Großen“ mit einem starken 5-1 Sieg (Tore: Fritz 2x, Friedrich 1x, Henry 1x, Mats 1x) gegen Tessin direkt zeigten, dass man sich deutlich besser platzieren möchte als bei den beiden Turnieren zuvor, ging es bei unseren „Kleinen“ darum Erfahrung zu sammeln und Spaß zu haben. Und sie schlugen sich tapfer, allen voran Spielführerin Lea, die toll verteidigte und deutlich mehr Gegentore verhinderte. Ganz tolle Leistung! Team 1 um Kapitän Mats ließ nach einer 0-2 Niederlage gegen die starken Dummerstorfer noch Siege gegen Papendorf (3-0, Tore: Fritz 3x – super!) und im Halbfinale dann gegen Bentwisch (1-0, Tor: Friedrich) folgen, womit sie verdient im Finale standen. Unsere 2. Mannschaft unterlag zum Schluss im Spiel um Platz 7 den Kids aus Tessin und nahm am Ende als 8. trotzdem stolz die, für viele im Team, erste selbstverdiente Medaille entgegen. Im Finale standen sich dann Laage I und Wöpkendorf gegenüber. Nach einem wirklich guten Spiel stand es am Ende 0-0 und somit musste der Turniersieger im 7m-Schießen ermittelt werden. Hier hatten die Kids aus Wöpkendorf die besseren Nerven und sicherten sich den Sieg und somit den Pokal der Laager Wohnungsgesellschaft. Herzlichen Glückwunsch nach Wöpkendorf an dieser Stelle!

Rico Görber – Laager SV 03

Besuche uns auf
Facebook, Instagram und YouTube!

Förderung

Diese Website wurde zu 80% gefördert durch das GAK-Regionalbudget, einem Förderprogramm des Bundes zur Stärkung des ländlichen Raums, welches über den Landkreis Rostock kofinanziert wird. 20% stammen aus dem Haushalt der Gemeinden Dolgen am See, Hohen Sprenz, Wardow und Laage.

Inhalte einreichen
Inhalte einreichen
An den Anfang scrollen