Überspringen zu Hauptinhalt
Hinweis: Sie verwenden einen veralteten Browser. Einige Elemente werden daher nicht korrekt dargestellt. Bitte wechseln Sie auf einen modernen Browser wie Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox.

Ergebnisse Marktplatzfest

Am Netzwerkstand konnten Bürger:innen zu einzelnen Punkten Stellung nehmen. Einzelne Punkte werden an die Stadtverwaltung mit der Bitte zur Stellungnahme versendet. Hier eine Zusammenstellung:

Zukunftsvision in der Region Laage

(Die Inhalte wurden 1 zu 1 von den Pinnwänden übernommen)

Mobilität & Infrastruktur

  • Radweg Laage – Kronskamp ausweiten
  • Auto-freier Marktplatz
  • Radweg HRO – Laage
  • Fahrradwege in alle Richtungen
  • Bessere Busverbindungen vom Land
  • Geschwindigkeit Bahnhofstraße – B108 reduzieren
  • Bessere Busanbindung
  • S-Bahn im ½ Stunden Takt
  • Rufbus von den Dörfern nach Laage

Freizeit

  • Spielplatz in Korleput
  • Paddelstation inkl. SUP Verleih
  • Einen tollen Spielplatz
  • Veranstaltungen
  • Gute Skaterbahn
  • Größere Spielplätze
  • Hundeplatz

Bildung & Soziales

  • Die Jugend solle sich bemühen, mehr Ordnung und Sauberkeit zu pflegen. Keine Schmierereien an Hauswänden und Sauberkeit am Bahnhof und der Bushaltestelle
  • Spaß in der Schützenzunft
  • Hortplätze
  • Kantine für die Schule
  • Hort Plätze
  • Krabbelgruppe in Laage fehlt
  • Noch ein Hortgebäude

Stadt- und Landgestaltung

  • Ich wünsche mir eine „grüne“ Stadt
  • Grünflächen anlegen bzw. pflegen
  • Einen schönen Springbrunnen auf dem Marktplatz mit Bäumen
  • Mehr Mülleimer (bei beiden Nettos)
  • Mehr Bänke im Stadtgebiet
  • Stadtbad nach Vorbild Tessin
  • Krähen
  • Hundetoiletten in Kronskamp
  • Habe Papierkörbe vermisst
  • Drogerie

Gastronomie

  • Servicekraft für die Stadtscheune
  • Mehr Gastronomie

Netzwerkarbeit

  • Bessere Zusammenarbeit zwischen Stadt, Kirche & HGV

 

Besuche uns auf Facebook, Instagram und YouTube!

Förderung

Diese Website wurde zu 80% gefördert durch das GAK-Regionalbudget, einem Förderprogramm des Bundes zur Stärkung des ländlichen Raums, welches über den Landkreis Rostock kofinanziert wird. 20% stammen aus dem Haushalt der Gemeinden Dolgen am See, Hohen Sprenz, Wardow und Laage.

Inhalte einreichen
Inhalte einreichen
An den Anfang scrollen